HIntergrundbild

Dem Begegnen was ist

Veranstaltungstyp: Weiterbildung Kursbeginn: Mittwoch, 14. April 2021 Ort: Karuna Haus

KURSBESCHREIBUNG
4 Tage Auszeit nehmen in einer überwältigend schönen Natur und eintauchen in unsere grossen Themen: Vergänglichkeit, Leiden/Nicht -Leiden und Verbindung (in Buddhistischer Terminologie sind es die 3  Daseinsmerkmale). Wir beginnen bei uns, untersuchen Körper, Gefühle und Denken und weiten dies auf das sogenannte Aussen an: Natur, Politik, Gesellschaft. Wir entwickeln einen anderen Blickwinkel auf Dinge und erleben, dass Verbundenheit und Liebe im Hier und Jetzt jederzeit wirken;  wir üben uns diesem Prozess hinzugeben.

--------------------engl. version---------------

"Meeting what is"

We will re-treat and dive into the big  questions  of life: impermanence, suffering/end of suffering and inter-connectedness (in Buddhism they are called the 3 marks of existence). We will explore body, feelings, thinking and the so-called outer world and we will practice to accept especially dhammas/things we tend to ignore or dislike: certain people, certain feelings, challenges, conditions in society,.....Here and now love and inter-being exist: we are able to perceive life in that way.

If the Corona situation allows us to meet in person, Brigitta Raimann will guide us on walks to meet flowers, plants, wind, rain and sun.

If the situation requires to put this retreat online we would practice (instead of walking in nature together)  meet ing  poems, spiritual texts and art.

Programm

Mittwoch, 14.4. 2021
17:00              Willkommensrunde
18:00               Abendessen
19:15- 20:15    kurzer Spaziergang in Schweigen  mit Brigitta
20:30- 21:00     Meditation, zazen

Donnerstag, Freitag und Samstag, 15.-17.4. 2021
07:30- 08:00      Meditation, zazen
08:10                 Frühstück
09:30-11:00       Vortrag, Gespräch, Übungen
12:30                 Mittag
15:00-17:00       Natur pur  mit Brigitta
17:35-17:55       Meditation oder freie Zeit
18:00                 Abendessen
19:15- 20:15      Vortrag, Gespräch, Übungen
20:30- 21:00      Meditation, zazen

Sonntag, 18.4. 2021
06:00- 07:15     Morgenspaziergang mit Brigitta
07:30- 08:00     Meditation, zazen
08:10                Frühstück
09:30- 11:30     Vortrag, Gespräch, Übungen, Abschluss
12:00                Mittag und Abreise

Kursleitung

MyoE Doris Harder
 ist ordinierte Zen Priesterin in der Linie von Kobun Otogawa Roshi und Shunryu Suzuki Roshi. Sie begann mit Zen 1992 am Puregg ßHaus der Stille im Salzburger Land und absolvierte das Priest Training am San Francisco Zen Center (von 2002-2009 und von 2015 -2018). Aufenthalt an der Stiftung Felsentor in der Schweiz  2004.  In Wien lebend macht sie Theaterregie und unterrichtet Achtsamkeit und Zen. Motto: "Lachen öffnet die Herzen und macht den Kopf frei zum Denken."  Mit  Yogastudios in Wien und Salzburg verbindet sie seit  Jahren eine tiefe Freundschaft und Zusammenarbeit innerhalb der YogalehrerInnenausbildung sowie ein Kursangebot. Weitere Inhalte neben Zen/Meditation sind - auch in säkularer Form- da sie gern die Essenz der Buddhistischen Lehre verständlich machen möchte: Resilienz, Liebe, Mitgefühl, Leadership, Kreativität, Wandern, Arbeit mit Gefühlen. Für weitere Angebote schaue bei: Indigo Urlaub; Puregg- Haus der Stille;  Karunahaus Schweiz; Yogawerkstatt Wien;  Theravada Gruppe Salzburg.

Raimann Ledermann Brigitta lebt und arbeitet in Zug im Herzen der Schweiz. Seit über 35 Jahren leitet sie eine Praxis und die Schule für holistische Naturheilkunde SHN mit ihrem Mann Andreas. Zusammen haben sie zwei erwachsene Kinder. Sie ist diplomierte Pädagogin, Naturärztin, Umweltberaterin, Pionierin und internationale Dozentin für Energiemedizin. Sie unterstützt Menschen in ihrer Gesundheitsvorsorge und in Achtsamkeit. Die Natur ist ihr innere und äussere Heimat zugleich. Kraftquellen sind für sie die Stille im ZEN, künstlerisches Schaffen und eine gesunde Lebensweise. Inspiration für ihr stetes Weiterwachsen holt sie auf Reisen und beim Arbeiten in spirituellen Lebensgemeinschaften.  www.ledermann-raimann.ch

Gepäcktransport
Wer mit den ÖV anreist, kann den Gepäcktransport von Unterwasser Post in Anspruch nehmen.
Gepäcktransport ab Haltestelle "Unterwasser Post" Mittwoch 14. April 2021 um 15.10 Uhr

Kurskosten
Einzelzimmer    CHF 532.05
Doppelzimmer CHF 452.-
Unterkunft und Verpflegungskosten für 4 Tage inkl. MwSt. und Kurtaxe

Spenden
Kurskosten: 600-800 Franken; niemand wird aus Geldgründen abgewiesen. 
Kontakt: Für mehr Information, bei Fragen, Kontonummer, usw. 

do_harder@yahoo.de

Anmeldung unter:
info@karunahaus.ch

Link zur Webseite des Karunahaus
https://www.karunahaus.ch/kalenderdetail/dem-begegnen-was-ist.html

Anmelden

thumb