Zeit der Pflanzenknospen

Frühlingserwachen, der rhythmische Naturzyklus fordert eine Um-
stellungsphase unseres Körpers.
Jeder vierte Schweizer leidet unter Frühjahrsmüdigkeit oder mit dem neusten Begriff Jahreszeiten Jetlag. Wie bei einem Jetlag, nach langen Flugreisen, müssen sich die Organe an die neuen Licht- und Wärmeverhältnisse anpassen. 

In der Natur entwickeln sich an Bäumen und Pflanzen neue Sprossen und Knospen. Sprossen symbolisieren die Erneuerung des Lebens. In der Stadt sieht man die grossen Knospen der Kastanien und im Tessin diejenigen der Kamelien. In der Gemmo-
therapie, einer sanften Form der Phytotherapie, werden die Wachstumskräfte von Pflanzen für den Menschen nutzbar gemacht. Das Vitalste der Pflanzen, die Knospen (lateinisch = gemma), unterstützen somit den Menschen in unterschiedlichsten Regenerations- und Heilprozessen.

Natur ist mir innere und äussere Heimat zugleich.

 

Angebote
Phytotherapie
Weiterbildungskurs Sprache der Blumen

 

Image
 
<<< zurück