22.01.2012

Polarity Essenz auf den Bahamas

Heute Abend habe ich vor 250 Menschen meinen Vortrag „The Essence of Polarity“ gehalten. Meine Wahrnehmungen, welche ich im letzten Blog "Rainbowbridge" beschrieben habe, teilte ich im Vortrag heute den interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern mit. Die fünf Säulen des Polarity Modells werden hier spontan und bereitwillig gelebt.

1. Die erste Säule: Meditation, Haltung, Achtsamkeit und Liebe wird hier täglich gelebt. Von 6.00 bis 7.00 und von 19.00 bis 20.00 gibt es „Silent Meditation“ und Kirtan Singen.

2. Die zweite Säule: Rechtes Denken, prozessbegleitendes Gespräch wurde von John Beaulieu in den letzten 10 Jahren seiner Besuche hier nach und nach etabliert und umgesetzt.

3. Die dritte Säule: Polarity-Körperarbeit wird von Brigitta, John und mir seit nun zwei Jahren gelehrt. Was aber bereits etabliert ist, sind Ayurveda Körperarbeit und Thai Yoga Massage.

4. Die vierte Säule: In Sachen Yoga kann Polarity zweifellos von diesem Ort lernen und sich inspirieren lassen. Die Vernetzung von Yogaübungen mit den Elementen und deren Umsetzung in der Therapie ist hier jedoch auf reges Interesse getroffen. Da haben wir im Polarity was zu bieten!

5. Die fünfte Säule: Die Ernährung entspricht eigentlich der Stufe 2 und 3 der Polarity-Reinigungsdiät. Es wird eine wunderbare, farbige, abwechslungsreiche und gesunde vegane Ernährung angeboten.
 

Andreas Ledermann

image

Zurück